Folge-Limits und Best Practices

Was bei Twitter erlaubt ist und was nicht

ARTivität zeigt im heutigen Beitrag, was bei Twitter erlaubt ist und was nicht. Diese Informationen stammen selber von Twitter.

Was sind Limits?

Twitter schränkt keinen Nutzer ein, wie viele Follower er haben darf. Jedoch achtet Twitter darauf, dass Du nicht zu aggressiv folgst. Das heißt, dass Twitter alle Accounts überwacht und bewertet. So wird vor allem darauf geachtet, dass nicht zu oft folgst und entfolgst. Das bedeutet ggenau, dass du nicht Hunderten von Nutzern am Tag folgen sollst und schon gar nicht mit automatisierten Methoden.

Was ist aggressives Folgen denn nun?

Wenn du wahllos hunderten von Accounts folgst und entfolgst um Aufmerksamheit zu bekommen, dann spricht man von aggressiven Folgen. Achte darauf, dass Du nur denen folgst, die wirklich relevant sind.

Was ist aggressives Follow Churn?

Wenn Du Dich entscheidest jemanden zu Folgen und später Deine Meinung änderst, so ist dies vollkommen ok. Von aggressivem Follow Churn spricht man, wenn Du bei Accounts wiederholt folgst und entfolgst. Dies machen viele Nutzer um neue Follower  und Aufmerksamkeit zu bekommen. Dies ist eine Spam-Taktik und kann laut Twitter zu einer Accountlöschung führen.

Welche Limits hat Twitter?

Jeder Nutzer kann insgesamt 2000 Leuten folgen. Danach gibt es die Follower-to-Follower-Quote. Solltest Du dieses Limit erreicht haben, so bekommst Du eine Meldung in Deinem Browser.  So kannst Du z.B. nicht 10.000 Leuten folgen und selber nur 100 Follower haben. Dieses technisce Limit gibt es, damit Spam-Accounts vermieden werden.

Warum wird man als Nutzer beobachtet?

Twitter ist zwar ein soziales Netzwerk, jedoch kannst Du hier keine Freundschaftsanfragen senden. Somit ist es in Twitter nicht so, dass du gegenseitig folgst. So kannst Du Updates von anderen Personen erfahren, ohne, dass sie Deine erfährt.

Tipp: Wenn Du mit jemandem kommunizieren musst, aber seine Updates nicht jeden Tag sehen musst, dann folge ihm nicht. Besuche sein Profil oder sende ihm eine @reply; Das Senden von @replies erfordert kein Folgen, und Deine Antwort erscheint in dem @mentions Tab der Person, so dass sie antworten kann.

Was sind Drittapplikationen?

Im Internet gibt es viele Dienste, die versprechen, dass Du schnell viele Nutzer bekommst. Natürlich gegen Geld. Solltest Du dieses Angebot in Anspruch nehmen und Twitter merkt dies, so wird Dein Account gelöscht.

Wie bekomme ich mehr Follower?

Grundsätzlich: Twitter ist kein Rennen um die meisten Nutzer. Folge den Nutzer, deren Updates Dich wirklich interessieren und wo Du ein Interesse hast.  Um mehr Follower zu bekommen nutze Hashtags (#) um Deine Beiträge in Kategorien und Themen zu ordnen. Biete wertvollen Inhalt, denn so werden andere auf Dich aufmerksam.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s