Mit Bit.ly URLs kürzen und Statistiken beobachten

Mit Bit.ly URLs kürzen und Statistiken beobachten

In diesem Bericht möchte ich ein bisschen über bit.ly erzählen. Vom Screen-Design erinnert das ganze an ein Aquarium – warum, weiß wohl nur der Entwickler. Solltest Du das auch wissen, so kläre mich doch bitte auf.
Mit Bit.ly ist es möglich Shortlinks zu erstellen, die nur 6 Zeichen besitzen – eine wertvolle Funktion für Twitterbeiträge. Doch bietet bit.ly weit mehr als nur kurze URLs. Das Feature bietet nämlich ebenfalls eigene Accounts, ein Monitoring (Klickstatistiken), erweiterte Abfragen und Parameter und die angekündigten kurzen URLs.

Was kann Bit.ly?

Bit.ly ist derzeit nur auf englischer Sprache verfügbar, was aber generell kein Problem darstellen sollte. Der Service ist kostenlos und macht einen sehr professionellen Eindruck. Ein Login ist mit einen Twitter und Facebookaccount möglich und somit ein schneller Start garantiert. Links können im Header schnell gekürzt werden und in Bundles abgelegt werden (das erleichtert eine Sortierung von Projekten). Bei einem Klick auf den Link unter „Stats“ werden verschiedenen Statistiken angezeigt, die wertvoll zur Auswertung sind. So wird gleich auf der Startseite angezeigt wie oft ein Link geklickt wurde und wie der Verlauf innerhalb der letzten 7 Tage war. Nach einem Klick auf den gewünschten Link wird ein Vorschaubild der Webseite, der komplette Link sowie ein Text angezeigt. Im unteren Teil der Webseite folgen nun die wichtigen Statisten wie Klicks, Locations und Referrers. So gibt diese Seite Aufschluss über den Erfolg der Linkpositionierung.

Mit einem Plus(+)-Zeichen kann jede Statistik aufgerufen werden

Nun fragt man sich, ob man sich wirklich jedes Mal einloggen muss und nach einem Link suchen muss um die Statistik zu erfahren. Natürlich nicht. Bit.ly hat eine clevere Funktion entwickelt, denn beim Hinzufügen eines „+“ ans Ende der URL ist sofort die Statistik des gewählten Shortlinks einsehbar – und zwar von jedem Link. Ob dies nun ein Vorteil oder Nachteil ist sei jedem selber überlassen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Mit Bit.ly URLs kürzen und Statistiken beobachten

  1. Ich liebe Bit.ly und nutze es täglich um meine Links zu kürzen. Das mit dem Plus(+) wusste ich allerdings noch nicht, vor allem weil es mich eigentlich nie interessiert.

    Von daher, ein herzliches Dank für deinen Beitrag! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s